pochoir: schablonengraffiti in berlin

nachdem schon die steinzeitmenschen ihre hände auf wände legten und dann mit farbe bespritzten um ein negativbild zu erhalten, so gibt es in der neuzeit alle erdenklichen formen von schablonen. hier ein paar schöne exemplare aus berlin friedrichshain.

[nggallery id=1]

Ein Gedanke zu „pochoir: schablonengraffiti in berlin“

  1. Klasse, man läuft so oft dran vorbei. Schön, das mal gesammelt zu sehen! Auch bei uns in Neukölln gibts kleine aber feine, sehenswerte Sachen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>